top of page
_DSC4866tag.jpg

Regie

Peter Sweet arbeitet mit großen und kleinen Unternehmen zusammen, um professionelle Arbeiten zu schaffen, die eine Brücke zwischen der Seele der Künstler und den Herzen der Öffentlichkeit schlagen. Sweet ist spezialisiert auf die Arbeit mit körperlichen Darstellern, darunter zeitgenössische Zirkuskünstler, Tänzer, Clowns und körperliche Theaterschauspieler. Er leitet Arbeiten für Indoor-Theater, Zirkus und Open Air in einer Reihe von Stilrichtungen von komödiantisch bis dramatisch.

Recherche - Dramaturgie - Charakterentwicklung - Outside Eye - Showentwicklung

Ausgewählte Werke

Boleadoras con Silencio

Regisseur / Co-Creator

KOMMENDE AUFFÜHRUNGEN: Herbst 2021, Tigerpalast, Frankfurt, Deutschland

Aufgeführt und mitgestaltet von Diane Rodríguez

Ode an Niemand

Outside Eye / Mitstörer

2020, Berliner Zirkusfestival

Aufgeführt von Matthias Romir

Schön spielen

Äußeres Auge

Zeitgenössischer Zirkus – 60 Minuten auf der Bühne / 30 Minuten im Freien

Mit Ariane Oechsner und Roxana Küwen

Die Etage - Zirkusabteilung

Direktor / Lehrer

Peter Sweet leitete die Kreation von 5 Shows Zwischen 2017-2020 In seiner Rolle als Director of Performance für the  Contemporary Circus Department an der Die Etage School for the Performing Arts in Berlin Deutschland.

GALERIE ANSEHEN

Die Überflüssigen

Äußeres Auge

Im Wechselspiel von Slapstick und trauriger Ernsthaftigkeit schaffen die Figuren es, ohne Worte die Normalität des Fortschritts auf den Kopf zu stellen.

Erstellt und aufgeführt vom Theater Derweil

Taktil

Moderator des Spiels

Eine zeitgenössische Zirkusvorstellung, die sich mit der Sprache der Objekte befasst

Erstellt und aufgeführt von Benjamin Richter

Autsch!

Regisseur / Co-Creator

Groteske Comedy-Show – 35 Minuten, im Freien

Mitgestaltet und aufgeführt von Martin Dronsfield

_DSC8992tag.jpg

Philosophie

Ich sehe die Entstehung einer Show als einen kollaborativen Prozess zwischen den Darstellern, dem Regisseur und dem Material der Show selbst. Energie, Vorstellungskraft und Spielfreude der Künstler sind der wichtigste Treibstoff für diesen Prozess. Als Regisseurin leite ich den Rechercheprozess und biete theatralische Werkzeuge zur Stilentwicklung der Arbeit. Ich arbeite mit den Künstlern zusammen, um ihre kreativen Impulse in eine Show zu formen, die das Publikum Nacht für Nacht bewegt.

bottom of page